** Neue Charge ab Anfang April 2021 verfügbar in PLASTIKFREIEN Verpackungen ** Rabatt auf MHD Ware (Code: mhd25) **

Über uns


Zeitpulver ist ein junges Startup aus München, mit dem Ziel köstliche pflanzliche Ernährung mit den höchsten gesundheitlichen Ansprüchen so einfach und zeitsparend wie möglich zu machen. Für all die Menschen, die viel vorhaben, die Dinge anpacken und verändern, aber keine Abstriche bei ihrer Ernährung machen wollen. Für Menschen, die in Top-Form sein wollen und die wissen, dass die Ernährung die wichtigste Grundlage für ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit ist.

Für euch haben wir Zeitpulver entwickelt. Wir nehmen euch nicht nur das Kochen ab, sondern auch die jahrelange Arbeit euch die wissenschaftliche Expertise anzulesen, um ideale Mahlzeiten zu kreieren, die euch mit allen essentiellen Nährstoffen und den empfohlenen Mengen an Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten, Vollkorngetreide und Nüssen versorgen - wie es Ernährungswissenschaftler weltweit empfehlen. Wir sind eure Ernährungsberater im Lebensmittelregal.

 

Robert Smetana

Gründer

Robert ist Molekular-Biotechnologe mit großer Leidenschaft für die Ernährungswissenschaft. Während des Studiums erlebte er häufig ein Problem, das viele von uns kennen. Man möchte sich gesund ernähren, hat aber oft nicht die Zeit, frisch zu kochen.

So stieß er auf konventionelle Trinknahrungen, die eine einfache Lösung für das Problem versprachen. Er stellte aber schnell fest, dass keines der existierenden Produkte ernährungswissenschaftliche Empfehlungen erfüllt. Zwar waren oft alle essentiellen Nährstoffe enthalten, aber eben nicht die tausenden an Phytonährstoffen, die nur durch den Verzehr von ausreichend echtem Obst, Gemüse etc. erreicht werden können. Ernährungswissenschaftler weltweit sind sich aber einig, dass diese Phytonährstoffe für eine optimale Gesundheit und Leistungsfähigkeit unerlässlich sind.

Deshalb entwickelte Robert daheim in seiner Studentenküche Zeitpulver, immer mit dem Anspruch nicht nur alle Nährstoffe abzudecken, sondern auch ausreichend Obst, Gemüse, Nüsse, Vollkorngetreide und Hülsenfrüchte zu verwenden, sodass das Produkt höchsten ernährungswissenschaftlichen Ansprüchen genügt. Nach vielen Versuchen und Berechnungen und vielen geschmacklichen Katastrophen (Pilze oder Erbsen im Smoothie schmecken nicht so umwerfend), entstand so Zeitpulver.

Robert Smetana, Zeitpulver




Daniel Nagy, Zeitpulver

Daniel Nagy

Gründer

Daniel ist der Marketer und Allrounder im Team. Von Projektplanung, Finanzkalkulation bis Marketingstrategie, stellt er die wirtschaftliche Expertise im Team.

Ursprünglich kommt er aus Ungarn, hat dort BWL studiert und einen Master in Marketing gemacht. Schon während seiner Uni-Zeiten hat er erste Erfahrungen in Marketing und Eventmanagement gesammelt und brennt seitdem für diese Bereiche.

Anfang 2018 hat er Robert und sein Konzept kennengelernt, war von Anfang an davon begeistert und von der Idee überzeugt. Denn Daniel ist ein gutes Beispiel, wofür Zeitpulver entwickelt wurde. Neben den zahlreichen Projekten, in denen er bei Zeitpulver oder in seinem Ehrenamt bei Foodsharing involviert ist, bleibt ihm oft keine Zeit, etwas gesundes zu kochen. Da aber für ihn Gesundheit sowie gesundes Essen eine wichtige Rolle spielen und auch Sport täglich dazu gehört, muss seine Ernährung optimal sein und ihn mit allen nötigen Nährstoffen versorgen. An solchen stressigen Tagen kommt Zeitpulver für ihn genau richtig.

Daniel mag es auch in seiner Freizeit aktiv unterwegs zu sein. Er fährt gerne in die Berge, um mit seinem Rad die Gipfel zu erklimmen, dabei den Kopf freizukriegen, sich auszupowern und neue, kreative Ideen für Zeitpulver zu entwickeln.

 

Anna Kreutz

Praktikantin

Anna unterstützt Zeitpulver seit September 2020 als Praktikantin bei allem, was so ansteht. Sie studiert Ernährung und Versorgungsmanagement an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf und befindet sich aktuell in ihrem Praxissemester.

Sie befasst sich schon seit einigen Jahren mit gesunder und veganer Ernährung, weshalb sie sich auch für ihren Studiengang entschieden hat. Auch Nachhaltigkeit und Regionalität liegen ihr sehr am Herzen – genau aus diesem Grund passt sie so gut zu Zeitpulver.

Auch Anna kennt (in stressigen Klausurenphasen) das Problem, dass manchmal einfach die Zeit fehlt, um sich eine ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten. Auf der Suche nach einer Lösung ist sie auf Zeitpulver gestoßen und war sofort begeistert von der Idee und der Umsetzung dahinter. So kam sie auch auf die Idee, ihr Praktikum dort zu machen.

Anna Kreutz, Zeitpulver